Rassebeschreibung

Selkirk-Rex

 

 

die Katze mit dem  Schäfchen-Fell

 

 

 

 

Bussy Bear aus der Klosterstadt

 

 

Wir haben uns verliebt !!!

 

 

So dürfen Sie sich auf blaue und bunte Lockenkätzchen bei uns freuen .

 

 

 

  Die Selkirk Rex ist eine noch verhältnismäßig  junge Rasse. Um den Genpool zu erweitern wählten wir die Rasse Britischkurzhaar/Britischlanghaar

 als so genannten Outcross-Partner.

 

 

 

Schäfchenfell

 

 

 

Fell:Die Selkirk Rex gibt es in Lang- und Kurzhaar. Das Fell ist dicht, weich, plüschig und lockig. Die Haare sollen nicht am Körper anliegen, sondern abstehen. Die Locken sind abhängig von der Haarlänge, dem Alter und dem Geschlecht der Katze. Sie erscheinen in zufälliger Anordnung.

 

 

Kopf:Runder, breiter Kopf mit ausgeprägten Wangen. Nasenstopp im Profil. Große, runde Augen, die weit auseinander stehen.

 

 

 

Statur:mittelgroß bis groß und relativ schwer. Kräftiger Knochenbau.

 

 

 

 

Beine und Pfoten:mittellang bis lang, kräftig und im ausgewogenen Verhältnis zum übrigen Körper. Große, runde und kräftige Pfoten.

 

 

 

 

Schwanz:Bei Kurzhaar ist die Behaarung plüschig und hat die gleiche Länge wie am übrigen Körper. Langhaarige haben fedrige Schwanzbehaarung.

 

 

 

Farbe:Alle Farben sind erlaubt, nur sollte die Augen- immer zur Fellfarbe passen.

 

 

 

 

Charakter:sehr , sehr menschenbezogen ,kinderlieb und schmusig, verträglich gegenüber anderen Katzen (und auch anderen Vierbeinern), neugierig, verspielt, selbstbewußt und sehr gelehrig.

 

 

 

 

Zucht:Da die Selkirk Rex noch eine sehr junge Rasse ist und um den Genpol zu festigen, darf sie mit Britisch Kurzhaar und Britisch Langhaar verpaart werden.

 

 

 

 

BKH

 

 

 

 

 

Amadeus,aus der Klosterstadt

 

 

Die BKH ist eine kompakte , kräftige und muskulöse Katze mit gedrungenem Körperbau und stabilen Brustkorb. Die kurzen und stämmigen  Beine stehen auf kräftigen, runden Pfoten. Der kurze und dicke Schwanz ist am Ende gerundet. Ganz rassetypisch ist der Kopf der Britisch Kurzhaar: Der runde und breite Schädel sitzt auf einem stark entwickelten, kurzen Hals. Die Nase ist kurz, breit und gerade, lediglich am Ansatz zeigt sie eine leichte Einbuchtung. Die Ohren sind kurz, breit am Ansatz und weit geöffnet. Die grossen und runden Augen stehen weit auseinander. Das Fell der BKH   ist kurz und von guter Dichte, es liegt nicht eng an wie das Fell anderer Rassen, sondern steht durch reichhaltige Unterwolle plüschig ab.

 

 

 

 

Charakter:

 

 

 

Die BKH ist eine ruhige und unkomplizierte Katze,die alles andere als aufdringlich ist. Sie ist mit allem sehr gut verträglich, mag andere Haustiere, liebt Kinder.

 

 

 

 

Ein weiterer Grund für ihre Beliebtheit ist ihre Robustheit und ihr pflegeleichtes Teddyfell.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 


Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!